Ostermontagsversammlung 2018

Stehender Applaus für die langjährigen Gastgeber

Ostermontagsversammlung der Bilk-Haddorfer: Plätzeversteigerung und Dank

Tiefer Respekt und ein fulminanter, stehender Applaus: Der emotionale Höhepunkt der traditionellen Versammlung des Schützenvereins Bilk-Haddorf am Ostermontag war in diesem Jahr nicht die große Versteigerung der Offiziersposten, sondern der Dank an die Gastgeber für alles rund um das Vereinsleben. Seit gefühlten Ewigkeiten trafen sich die Schützenbrüder hier im Saal Wolters-Löbbers in Haddorf zu ihren Versammlungen, zu Doppelkopf-Turnieren und zum Karneval. Doch zumindest mit dem Karneval, der jedes Jahr für einen vollbesetzten Saal mit über 300 Narren sorgt, muss hier leider Schluss sein. Theo und Hildegard Wolters-Löbbers möchten und können die Mühen aus Altersgründen nicht mehr stemmen, gab Vorsitzender Lukas Münning bekannt. Der Vorstand habe Respekt vor dieser Entscheidung und dankte den langjährigen Gastgebern für die Bewirtung und Versorgung. Im Namen des Vereins durfte er den beiden einen Präsentkorb überreichen, während alle Schützen spontan aufstanden und applaudierten. Münning vermerkte, dass sich der Vorstand bereits auf die Suche nach einen neuen Veranstaltungsort gemacht habe; Weiteres werde dazu rechtzeitig bekanntgegeben. Gleiches gelte ebenso für die diesjährige Jugendveranstaltung. Stolz sei der Verein besonders auf die Leistung beim LKW-Pulling auf der Wettringer Gewerbeschau. Der erste Platz dort wurde von der Versammlung kräftig bejubelt.

Zu Beginn der Versammlung gedachte der Verein seiner verstorbenen Mitglieder. Zuwachs gab es jedoch ebenfalls: Fünf weitere Neumitglieder durften begrüßt werden. Im Anschluss wurde das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung verlesen und von den gut 120 Anwesenden einstimmig angenommen. Ebenfalls einstimmig erfolgte die Wahl des diesjährigen Oberst; Philipp Deiters hatte sich erneut bereit erklärt. Deiters dankte für das Vertrauen und blickte gut gelaunt auf das Auftreten der Schützen beim letzten Schützenfest zurück. Gleiches wünschte er sich ebenfalls für dieses Jahr. Weiter ging es mit der traditionellen Plätzeversteigerung: Auktionator-Urgestein Hans-Jürgen Bals führte diese durch und sorgte stimmgewaltig und mit seinem Hammer dafür, dass die Plätze an den Mann kamen. Unermüdlich steigerte er die Spannung und kitzelte, nach etwa holprigem Start, im weiteren Verlauf jedoch noch Einiges aus den Bilk-Haddorfer heraus. Heiß begehrt waren erneut die Posten der Stiärtkerls. Am frühen Nachmittag standen schließlich die neuen Amtsträger fest

omv 18 3

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorsitzender Lukas Münning bedankte sich zusammen mit dem Verein bei Hildegard und Theo Wolters-Löbbers

 

omv 18 4

 

 

 

 

 

 

 

 

Auktionator-Urgestein Hans-Jürgen Bals

 

omv 18 6

 

 

 

 

 

 

 

 

Oberst: Philipp Deiters

1.Adjudant: Andreas Bals, 2.Adjudant: Andreas Gerling

1. Damenoffizier: Stefan Schlattmann, 2. Damenoffizier: Thorsten Rehers

1. Fähnrich: Uwe Löbbering, 2. Fähnrich: Andreas Löbbering, 3. Fähnrich: Markus Schultealbert

1. Stiärtkerl: Werner Wolters, 2. Stiärtkerl: Christian Füchter, 3. Stiärtkerl: Fiete Haut

 

omv 18 5

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorsitzender Lukas Münning (r.) begrüßte die Neumitglieder (v.l) Michael Bohne, Henrik Brebaum, Daniel Pietsch und Kai Körner im Verein. Es fehlt Neumitglied Philipp Müller

 

omv 18 2omv 18 1

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder und Bericht: Fabian Kronfeld

 

Termine

Keine Termine